Translate

Monday, 31 October 2016

Raumenergie Kongress

Am 29 und 30 . Oktober fand im Wiener Akademischen Gymnasium, in dem einst die Nobelpreisträger Max Planck und Erwin Schrödinger zu Schule ging, der Raumenergiekongreß statt.
Die führenden Wissenschaftler aus dem deutschsprachigem Raum, Dr. Klaus Volkamer, Prof. Dr. Claus Turtur, Dr. Thorsten Ludwig und die Mathematikerin Elisabeth Lehmann referierten über die Entwicklungen und experimentelle Nachweise der Nutzung von Nullpunktenergie.
Der Präsident des ÖVR Ing. Wilhelm Mohorn zeigte den aktuellen Status seiner vor 30 Jahren entwickelten Technologie und seine erfolgreiche Projekte.
Ing. Ing. Herbert Renner erklärte die Nutzung der Raumenergie von etablierten Produkten bei Verbrennungsprozessen und stellte neuen Entwicklungen für verschieden

Anwendungsfelder in unterschiedlichen Lebensbereichen vor.  Die zahlreichen Teilnehmer mit technischer und akademischer Ausbildung waren begeistert und erstaunt wie vielfältige die Raumenergie bereits eingesetzt wird und wie großartig das Preis-Leistungsverhältnis ist.
FAZIT: Die Energie der Zukunft ist bereits heute nutzbar und äußerst wirkungsvoll!


Friday, 28 October 2016

Veränderung bei Holzheizung für Stückgut -Verbesserte Verbrennung

Nach 2 Wochen, nochmals eine Verbesserung
des Wirkungsgrads !
Am Vortrag  in der Gemeinde Petzenkirchen habe ich die Technologie von NewGeneration Bio und ihre Produkte kennen gelernt und mich spontan zum Kauf  des Holzspar-Hologramm entschlossen und noch am selben Tag in Betrieb genommen.

Auf Empfehlung von Herrn Bieder habe ich den Aufkleber auf die Unterseite meiner Scheibtruhe geklebt, in dem mein Tagesvorrat an Scheitholz gelagert wird.
Nach einer Woche haben sich folgende Parameter am Display meiner Heizanlage verändert.

Der Wirkungsgrad ist von 91 auf 93% und der Restsauerstoff von 4 auf 6,5% angestiegen –
Der CO-Wert ist von 16 auf 13,9% und die Rauchgastemperatur von 200 auf 150 Grad gefallen.

Optisch besonders gut sichtbar ist die Veränderung der Flamme, diese hat sich von seiner ursprünglich  Form hoch und orange bis rot auf klein bis kaum sichtbar und hell verändert.

Über eine effektiven Verbrauchseinsparungen kann ich noch nicht berichten, ich denke das wird dann die komplette Heizperiode zeigen!

Mit besten Grüßen

Josef Jungwirth
Biobauernhof
Baumbach Nr. 11
3281 Oberndorf
0664 73548980
josef-jungwirth@aon.at

__________________________________________________________________________
Nach 2 Wochen hat sich der Wirkungsgrad nochmals um 1,5% auf 94,5 % verbessert und der CO Wert ist von 13,9% auf 13% gesunken 


Sunday, 23 October 2016


Freie Energie für Alle - Spritsparen

Am 19.10 fand im Gemeindesaal ein Vortrag über die Möglichkeiten des Energiesparens für KFZ, Öl- Gas und Holzheizung  mit einer neuen ​Technologie statt. Anwender aus der Region stellten Ihre Erfahrungen mit Einsparungen von 10 - 15% vor. Da neben einer Leistungssteigerung auch die toxischen Abgase bis zu 90% reduziert werden, habe die Gemeindebürger die Gelegenheit, am Umweltprojekt teilzunehmen und zu Sonderkonditionen  sich bis Ende November das Spritspar Produkt bei der Firma Schaff ins Auto einbauen zu lassen. Weitere Produkt-Informationen finden Sie auf der Seite www.n-g.at oder telefonisch über Herrn Bieder 0676-7297202.


Die Fa. Boschservice Schaff steht für eine kompetente Installationsberatung gerne zur Verfügung und bietet bis Ende November 2016 einen Aktionspreise für Teilnehmer am
Umweltprojekt an. Ab 149,- Euro inclusive Kauf und Montagekosten für PKW bis 120PS ist der einmalige Vorzugspreis mit 90 Tage Geld zurück Garantie (ausgenommen Arbeitszeit).

Referenzen Petzenkirchen